Frieden im Kleinen wie im Großen

„Die letzten Paradiese werden angepriesen und angeflogen: Wasser, das noch nicht gechlort ist; Auf Bali eine Palme, die nicht im Kübel steht; Im Ruhrgebiet verkauft man Stille und Luft, garantiert nicht aus Leverkusen; Im Rhein soll man bei St. Augustin einen Fisch gesehen haben. Die Leute werden immer anspruchsvoller: Jetzt wollen sie sogar Frieden haben und miteinander Brot essen.“ Ja, weiterlesen…

Gesellschaftspaltender Glaube

Obwohl weiten Teilen der deutschen Bevölkerung der religiöse Bezug des Osterfestes immer mehr abhanden kommt und der Osterbotschaft: “Christus ist auferstanden!” der Lebensbezug jährlich mit viel Predigermühe herausgearbeitet werden muß, befassen sich die großen (Wochen-) Zeitungen aus Anlaß von Ostern mit dem, was die Deutschen glauben. So auch im vergangenen Jahr die BILD AM SONNTAG basierend auf einer Emnid-Umfrage: WAS weiterlesen…

Heimat ist irgendwo anders:

Das Volk Gottes hat es schwer; es kommt nicht zur Ruhe – bis heute nicht. Es wurde und es wird bis heute entführt, besiegt, erniedrigt, ja sogar der Vernichtung sollte es ausgeliefert werden. Und fast wäre es gelungen: Sechs Millionen Juden wurden – es ist gerade mal 75 Jahre her – wie Abfall behandelt und entsorgt. Das Volk Gottes kommt weiterlesen…

Mut zur Wahrheit

Viele sind an der Hinrichtung Jesu beteiligt; manche sind namentlich genannt: Der Hohepriester, wenn auch nur indirekt als Speichellecker der Staatlichkeit, Pilatus natürlich, der Hauptmann, der zwar Befehlsempfänger ist, aber auch Befehle weitergibt an die Soldaten, die Jesus zunächst peinigen, bevor sie ihn ans Kreuz nageln. Die meisten, die die Kreuzigung Jesu zumindest hingenommen haben, bleiben namenlos: Die Marktschreier, die weiterlesen…

Wir tun’s: Warten

Die Zeit kurz vor dem Osterfest hat für mich einen merkwürdigen Charakter. Zum einen begrüßen mich schon seit Wochen in Supermärkten und Zeitschriften große Überschriften wie „Frohe Ostern wünscht Ihnen…“ oder „Für ein gelungenes Osterfest“ und Angebotsschilder preisen Osterhasen aus Schokolade oder bunte Ostereier an. Zum anderen ist mit Beginn des Palmsonntags die letzte Woche der Fastenzeit – die Kar-Woche weiterlesen…