Den Druck rausnehmen

Heute fand ich in meiner Timeline unter anderem einen Artikel aus Zeit-Campus, von einer Studentin verfasst, zum Thema Zeitmangel: Lasst uns mal diesen Generation-Y-Druck ignorieren Da die Unterbrechung-Mittendrin Impulse zur Besinnung geben will (Unterbrechen, das kann heißen: Ich nehme mir bewusst Zeit für mich selbst und vergewissere mich, was wirklich wichtig ist im Leben. …), möchte ich hier die letzten weiterlesen…

Der zerbrochene Spiegel

Lange Zeit konnte ich, konnten wir, konnten die Politiker, Industriellen und Wirtschaftsführer den Klimawandel leugnen, ignorieren, verdrängen, obwohl die UN-Studie Global 2000 diese bereits Ende der 70er Jahre vorhersagte. Ja, um uns herum waren kleine Veränderungen spürbar: Wetterextreme, weniger Insekten und Vögel, Verschiebung der jahreszeitlichen Trocken- und Regenperioden, … „Aber das gab’s doch immer mal wieder. Der Sommer, der nicht weiterlesen…

What a wonderful world!

Bin heute morgen durch taunasse Felder und Wiesen, bei leichtem Morgennebel über der Rur mit dem Fahrrad gefahren. Momente, in denen ich die Trumps und Kim Jong Uns dieser Welt, meine Sorge um eine lebenswerte Zukunft und sogar die Terroranschläge der letzten Tage für diese Momente ausblenden kann. Ich kann mich freuen an der spätsommerlichen Natur, ihrer Vielfalt und Schönheit. weiterlesen…

Scheissangst vor der Liebe

„Wir reden über alles, außer unserem Glauben!“ … Das will eine neue Serie von ZEIT Campus ändern und bietet mit der neuen Serie JUNG UND GOTT die Gelegenheit die eigene Geschichte vom Glauben, Zweifeln, Hoffen, Verzweifeln zu veröffentlichen. Bereits der Eröffnungsartikel dieser Serie ist ein starker Einstieg in die Glaubensanalyse dieser Generation und in ein offenes Gespräch über dieses Tabu-Thema. weiterlesen…

Einhorn oder Faultier?

Irgendwie ist mal wieder was an mir vorbeigelaufen, das Einhorn oder besser der Hype um dieses mythische Verkaufsgenie. Jedenfalls scheint es jetzt nicht mehr sinnvoll noch auf diesen Zug aufzuspringen, wenn es um die visuelle Kommunikation geht , das Marketing. Da warte ich doch vielleicht besser auf den nächsten Trend, den die Konsumforscher und Marketing-Strategen schon im Blick haben: das weiterlesen…