Changemaker

`Schafft Raum für das Kommen des Herrn! Ebnet ihm den Weg! Die Täler sollen aufgeschüttet, die Berge und Hügel eingeebnet werden! Das Krumme soll gerade und das Raue glatt werden!‘Der Prophet Johannes markiert mit seiner Mahnung und Botschaft einen Wendepunkt:Nicht der Tempel-Opfer-Kult und die Einhaltung der Gesetze sind das Zentrum einer geistig-geistlichen Erneuerung, wie Gott …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/changemaker/

Ich bete!

Ich bete, weil … ist eine Plakataktion des konservativ-fundamentalistischen, überkonfessionellen Fernsehsenders bibel.tv Sie dokumentiert Gebets-Motivationen und -Traditionen von Menschen, die überwiegend freikirchlichen oder charimatischen Gruppierungen nahestehen. Meine erste Reaktion -den Spruch: Not lehrt beten im Kopf- war im Vorbeifahren, welche Not steht als Intention dahinter? Mein zweiter Gedankenstrang nach einem Kilometer: Toll, das Gebet wird …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/ich-bete/

Mit Aller Liebe für die Welt

In dieser Woche feiern die Katholiken Allerheiligen und die Protestanten Allerseelen. Das Sonntagsevangelium verweist für ein gelungenes Leben auf die Gottes- und Nächstenliebe (MK 12, 28-34) und die internationale Politik hat nichts geringeres als die Welten(Klima)Rettung auf dem Programm (COP 26). Ergibt dieser Themenmix einen Sinn? Oder trenne ich -wie so oft- besser Glaube und …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/mit-aller-liebe-fuer-die-welt/

Mission irrelevant?

Am Sonntag beging die katholische Kirche den Weltmissionssonntag. Die historischen Assoziationen kommen sofort: Zwangsmissionierung der Völker Mittel- und Südamerikas durch die Spanier und Portugiesen mit Kreuz und Schwert seit dem 15ten Jahrhundert bis zum Hungertod von Inuit-Kindern in Katholischen Internaten Kanadas im 20ten(!) Jahrhundert. Mission heisst Sendung, Christen fühlten sich von Jesus gesandt die frohe …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/mission-irrelevant/

Jesus-Lizenz

Es scheint ein Urheberrecht für Segenshandlungen zu geben. Das Etikett „im Namen Jesu“ wollten die Christen von Anfang an monopolisiert wissen und gebunden an die von der Gemeinschaft Beauftragten (Männer).So jedenfalls spiegelt es sich im Markusevangelium, gerichtet an die Christengemeinde und deren Nachfolgende: »Lehrer, wir haben da einen Mann gesehen, der hat deinen Namen dazu …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/jesus-lizenz/

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram