Don’t be a MAYBE,

war der Slogan einer inzwischen verbotenen Zigarettenwerbung. Er griff die Etikettierung einer ganzen Generation auf , die der Journalist Autor Oliver Jeges quasi in einer Selbstdefinition als Generation ohne Eigenschaften, ohne Profil – zwar gut ausgebildet, aber ohne Plan und Mut zu Entscheidungen bezeichnet. Sie kommen nicht mit der ihnen gebotenen “Anything goes!”-Mentalität klar, die …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/dont-be-a-maybe-2/

Ermutigung

Wir alle brauchen sie, immer wieder, um unsere innere Kraft zu mobilisieren dieses Leben, unser Leben und diese Welt, unsere Welt selbstbewusst zu gestalten.Die Vorsilbe er- drückt u.a. einen Zugewinn und einen Prozess des Wachsens aus.Ermutigung kommt von außen, von anderen durch Worte, Zeichen, Berührungen, …Sie hilft mir meinen Mut zu entdecken, zu stärken.Mut bedeutet:[1] …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/ermutigung/

Der erste Stein

der alles “ins Rollen bringt” Handschmeichler, Baustein, Eckstein, … Der erste Stein geworfen, entfesselt eine Welle der Gewalt Pflasterstein, herausgerissen, geworfen als Ausdruck des Protestes, der zerstörerischen Wut “… macht kaputt, was Euch kaputt macht! …” Der erste Stein Stolperstein, Erinnerungstein, Stein der Weisen, heiliger Stein, … “… auf diese Steine können Sie bauen! …” …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/der-erste-stein/

Gegen die Selbstverzwergung: Sei Zukunft!

Da wird der Klimaaktivistin, Intiatorin und Gesicht der Fridays for Future- Bewegung, Greta Thunberg die Goldene Kamera verliehen – zu Recht. Aber sie nimmt ihn nicht für sich, ihre Idee oder die Schüler, die nun schon seit Monaten Freitags überall auf der Welt für eine, IHRE lebenswerte Zukunft demonstrieren, sondern sie reicht diese mediale Anerkennung …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/gegen-die-selbstverzwergung-sei-zukunft/

Zum Glück

gibt es ja die Glücks-Literatur. Auch wenn sie nicht zu meinem momentanen Welt-Erleben passt, hilft sie doch das positive des Augenblicks zu entdecken und sich des “Sekundenglück” bewusst zu werden, ohne die Realitäten schön zu reden und sich in dieser Illusion einzurichten. Ich kann mich JETZT an der Frühlingssonne und den knospenden Büschen und Bäumen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/zum-glueck/

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram