Sonntagsfragen

Ein Satz aus dem Johannesevangelium vom Sonntag beschäftigt mich:
Da sagt einer selbstbewusst:
Ich bin gekommen, dass Du Leben in Fülle hast

Was heißt denn das für mich “Leben in Fülle”?
Könnte ich mir dieses Leben konfigurieren, so wie ich mir ein Auto nach meinen Wünschen und Ansprüchen aus Ausstattungspaketen konfigurieren kann?
Oder entscheidet der, der das sagt, was für mich Leben in Fülle ist?
Ist es Zu-Fall? Oder Für-Sorglichkeit?
Bin ich auserwählt? Oder  hab ich es mir verdient?
Bekommen das alle? – auch die es nicht verdient haben?

… eine Unterbrechung-Mittendrin

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/sonntagsfragen/

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram