Geh und rede!

…  Und ja, wir haben gelernt, auch wenn sich an den Strukturen in der Welt ebenso wenig wie in den Strukturen der Kirche Wesentliches geändert hätte. Die eigentlich Diener sein sollten, üben sich auch weiterhin darin, ihre Ämter als ein Besitztum abzusichern. Aber um Strukturen hat sich Amos im Letzten nicht geschert. Und in seiner Nachfolge gibt es auch heute Prophetinnen und Propheten von unten. Sie zeigen uns, dass Menschen ohne Dienstverpflichtung zur Hilfe bereit sind. Und es gibt auch heute Leute, die nicht in Starrheit verfallen, wenn sie den Hütern des Systems gegenüberstehen. Es gibt Christinnen und Christen, die widersprechen, wenn die vermeintlichen Hirten der Kirchen ihre Weisheiten verkünden, die zwar ihren selbstgemachten Gesetzen gerecht werden, aber nicht den Menschen. … Predigt im Semesterschlussgottesdienst

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/geh-und-rede/

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram