urlaub – ein kostbares wort

zu ps 31,16

strand_daenemark
Foto: Guido Schürenberg

urlaub

ein altes wort
vom zeitwort erlauben
eigentlich erlaubnis wegzugehen

urlaub

grundsätzliche erlaubnis also:
einmal alles hinter sich lassen
aus dem gesunden abstand heraus
das gewohnte alte neu sehen können

….

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/urlaub-ein-kostbares-wort-5/

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram