Ein Stück vom Himmel – ein Platz von Gott

für die Erde in Krisenzeiten von Herbert Grönemeyer, Album 12/ 2007 Warum in seinem Namen? Wir heißen selber auch. Wann stehen wir für unsre Dramen? Er wird viel zu oft gebraucht. Alles unendlich, unendlich. Welche Armee ist heilig? Du glaubst nicht besser als ich! Bibel ist nicht zum einigeln, die Erde ist unsere Pflicht! Sie …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/ein-stuck-vom-himmel-ein-platz-von-gott/

Zu Weihnachten

Gott fragt den Menschen: Wie geht es dir? Und um es genau zu sehen, kam er persönlich vom Himmel herunter, dorthin, wo der Mensch ist. weiter

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/zu-weihnachten/

4.Advent

Die Zeit im Advent ist geprägt von Sehnsucht. Lichter, Musik, Adventsschmuck verkörpern unser Sehnen nach einer heilen Welt. Und um Heil geht es ja an Weihnachten. Dieser kleine Mensch in der Futterkrippe soll die Brüche in dieser Welt heilen, die zwischen den Menschen, zwischen uns und dem anderen Leben auf diesem Planeten und in uns …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/4-advent/

3. Adventwoche – Friede

Dann wird der Frieden Gottes, der alles menschliche Begreifen weit übersteigt, euer Denken und Wollen im Guten bewahren, geborgen in der Gemeinschaft mit Jesus Christus.(Phil 4,6 f) … weiter

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/3-adventwoche-friede/

Von wegen: Lieber Gott

Ich dachte immer, die Liebe Gottes, seine Zuwendung, sein “Sich-auf-den-Weg-machen” zu uns, wäre ihm ein Herzensanliegen. Ich dachte, seine Menschwerdung, sein “solidarisch-sein” mit meiner Menschlichkeit, wäre das großzügigste Geschenk seiner Freundschaft zu uns.     weiter

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/von-wegen-lieber-gott/

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram