Eine biblische Vision gegen die Konflikte in Palästina

Gnade und Treue finden zusammen,
Gerechtigkeit und Friede küssen sich.
Treue sprosst auf aus der Erde,
und Gerechtigkeit schaut vom Himmel hernieder.
ER selbst gibt das Gute,
und unser Land bringt seinen Ertrag hervor.
Gerechtigkeit geht vor ihm her,
und Heil folgt der Spur seiner Schritte.
Psalm 85, 11- 14

Gerechtigkeit ohne Frieden wird zur kalten Gerechtigkeit. Sie “befriedet” mit Gewalt. Friede ohne Gerechtigkeit wird zum faulen Frieden. Er übertüncht die tatsächlichen Verhältnisse.
Wo aber Gerechtigkeit und Friede sich küssen, entsteht Schalom. Mit dem Namen “Schalom” wird aus dem Herzen der hebräischen Bibel heraus erfülltes Leben benannt. Wer im Schalom wohnt, wohnt unter
einer Wolke von Wohlwollen, die von Frieden und Gerechtigkeit durchdrungen ist.
Wolfgang Dietrich

mehr auf Unterbrechung – Mittendrin

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/eine-biblische-vision-gegen-die-konflikte-in-palastina/

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram