Da hilft nur Beten

Beten Sie? Mit kaum einer anderen Frage kann man Menschen so irritieren. Die Frage ist peinlich, die Antwort ist peinlich; es offenbart sich in dieser sprachlosen Peinlichkeit so etwas wie eine transzendentale Obdachlosigkeit.
Beten gilt als kindlich und kindisch – weil das Gebet meist die erste frühe Begegnung mit dem Glauben war. Und doch sind die frommen Verse, die einem die Oma als Abendgebet gelehrt hat, auf zarte Weise vertraut geblieben. Oft ist Beten daher auch das Letzte, was Menschen in ihrem Leben tun. Alpha und Omega.
Beten Sie? Die Frage gilt als Zumutung, die gestammelte Antwort ist meist auch eine – weil der der Beter weiß, dass Beten ohne einen Rest von kindlichem Urvertrauen nicht funktioniert. Beten ist Reden mit Gott, mit einem Wesen also, das nicht antwortet. Das ist naiv, das ist seltsam, das ist suspekt, das gilt als ein Überbleibsel der alten und unaufgeklärten Zeiten in einer säkularisierten Welt.
Ist das wirklich so? Ist Beten praktizierte Unvernunft?( … )
Das Gebet ist lebendiger als die Kirchen, die es lehren. Es ist deswegen lebendiger, weil man die kirchlichen Lehren und ihre Hierarchie dazu nicht unbedingt braucht; andererseits hängen die Rituale auch daran, dass die Institutionen, die diese Rituale tradieren, weiter existieren.
Das Beten gibt der Not eine Sprache, es vermeidet die Sprachlosigkeit in existenzieller Lage. Beten heißt: eine Sprache und eine Geste finden für Glück, Unglück und Wünsche. Da gibt es nichts, was man nicht sagen dürfte – bis dahin, dass  der Beter seinen Gott schüttelt und anklagt: »Warum hast du mich verlassen? Warum?<< klagt der Beter. >>Wie lange?«, fragt er. Man erlegt sich keine Zensur auf im Gebet.
Ist das Glaube? Das ist nicht wichtig. Man kann auch ungläubig beten.
Wichtig ist: Wer Fragen stellt, resigniert nicht. Wer fragt, klagt, bittet, wer aufbegehrt – der hat schon  angefangen, etwas zu unternehmen gegen das, was ihm und den anderen angetan wird.
HERIBERT PRANTL (Der andere Advent 2016, Andere Zeiten e.V. Hamburg, 29.11.)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://besinnzeit.de/da-hilft-nur-beten/

Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram